Hallo aus dem Trainingstunnel

Das hat mich gerade selbst überrascht: mein letzter Triathlon-Post auf diesem Blog ist vom Oktober 2017. 4 Monate Ruhe. Doch keine Sorge, ich habe nicht einfach die Off-Season verlängert. Sondern ich bin ganz langsam und ruhig ins Langdistanztraining eingestiegen. Hier kommt ein kleiner Zwischenbericht zur Vorbereitung der neuen Saison. So viel schon mal vorneweg: bislang…

Über den Spaß am Laufen

Meine doch recht sportliche Marathonvorbereitung ist in vollem Gange. Insgesamt 6 Wochen habe ich dafür. Los ging es im September eine Woche nach der Mitteldistanz am Bostalsee mit dem ersten langen Lauf. Heute ist Halbzeit, die ich beim Esslinger Schurwaldlauf absolviert habe – ein 10-Kilometer-Wettkampf mit einem Höhenprofil, das es in sich hat und einem…

Im Wechselbad der Motivation

Etwas ruhig war es hier während der letzten Wochen. Und das obwohl doch einiges passiert ist: der Liga-Abschluß am Schluchsee, eine 1.500 Kilometer Rundfahrt mit dem Rad und die Anmeldung für Roth! Aber Blog-Schreiben und Radreise lassen sich eben nur schwer vereinbaren. Daher von vorne: Keine Lust mehr am Schluchsee Einzelne Wettkämpfe sollen ja nicht…

Trainingslager Second Edition

Als Triathletin wird es doch einfach nie langweilig. Heute ist der letzte Tag im Trainingslager und es war eigentlich eine richtig gute Zeit. Südfrankreich, Dauersonne, tolles Freibad, wunderschöne Radstrecken, nette Gruppe, Fitnesszustand fühlt sich gut an.

Hallo neue Saison

So ganz langsam rückt sie näher – meine zweite Triathlon-Saison. Insgesamt verläuft alles etwas unaufgeregter als im letzten Jahr. Vielleicht ist das auch der Grund, dass hier nicht mehr ganz so regelmäßig Posts erscheinen. Und auch meine Kollegen vernehmen in der letzten Zeit deutlich weniger Triathlon-Stories als im letzten Jahr. Das ändert nichts daran, dass…

Swim, hike, run auf Teneriffa

Diejenigen, die mich gut kennen, wissen es ganz genau: ich bin kein Weihnachtsfan! Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, Deko-Wahn, Kerzen und Co ist so gar nicht meins. Daher habe ich dieses Jahr im Dezember meinen Badeanzug und meine Laufschuhe eingepackt und bin in den Flieger nach Teneriffa zum T3 Schwimmcamp gestiegen. Spoiler: ich werde es wieder…

Einmal durch den Ernährungsdschungel und zurück

In den letzten Wochen habe ich mich intensiv mit dem Ernährungsthema beschäftigt. Denn: ob ihr es glaubt oder nicht – ich habe durch Triathlon zugenommen. Seit dem letzten Jahr bringe ich 3 Kilo mehr auf die Waage. Die ersten 2 Kilo kamen innerhalb des ersten halben Jahres dazu. Ich gehe mal davon aus (bzw. hoffe…

1 Jahr Triathlon – Einblicke & Rückblick

Ich habe in meinem Kalender recherchiert: am 5. Oktober darf ich einjähriges Triathlon-Jubiläum feiern. Denn am 5. Oktober 2015 bin ich zum ersten Mal mit den Esslinger Triathleten geschwommen. Ich erinnere mich noch genau, was ich einem Freund danach geschrieben habe: „Es hat total Spaß gemacht, aber beim Rückenschwimmen bin ich fast untergegangen“. Das ist…

Mit dem Mountainbike über die Alpen

Auf der Rückfahrt vom Gardasee nach Esslingen hat Vereinskollege Max soeben treffend analysiert: „Ein Transalp ist der perfekte Triathlon-Saisonabschluß – wir sind noch voll im Saft und brauchen nicht mehr spezifisch zu trainieren“. Ganz genau! So sehe ich das auch. Eine Woche waren wir unterwegs und haben dabei 369 Kilometer und 10.027 Höhenmeter zurückgelegt. Eine…

Alles andere als nach Plan…

…verläuft mein Training und meine Wettkampfplanung gerade. Nach tollen Trainingsblöcken im Mai, super Vorbereitung auf meine erste olympische Distanz  in Schömberg, hat mich irgendein Infekt erwischt. Und er will mich einfach nicht loslassen. Seit einer Woche heisst es für mich: kein Training, Wettkampf in Schömberg abgesagt und ständig hoffen, dass das Fieber am nächsten Tag…

Between-the-races-time

Triathlon is international, right? Since a while I am considering internationalizing my blog. This article is an experiment with a first post in English about my training time between two triathlon races. Just to recap for my hopefully new international readers: my triathlon adventure started only 9 months ago with a very intensive kick-off changing…

Mein Pfingstwochenende: ein erster Mitteldistanz-Trainingsblock

Jetzt da die ersten Sprintdistanzen hinter mir liegen und ich mich offiziell Triathletin nennen darf, rückt so langsam das Thema Mitteldistanz in den Fokus. Das bedeutet 1,9 km Schwimmen, 90 km Rad und 21 km Laufen. Bislang hatte ich dieses Ziel für meine erste Triathlon-Saison zwar im Hinterkopf, aber es erschien mir noch relativ unrealistisch….